Wann ist ein Mann eine Frau!?

Szenische Lesung mit Hella-Birgit Mascus und Maria Wolf
Freitag, 13.04.2018 um 19:30 Uhr
 

 


Szenische Lesung mit Hella-Birgit Mascus und Maria Wolf

Geschlechterrollen haben sich aufgelöst, alles scheint möglich. Alles gender, oder was? Wie sehen sich Männer, was zeichnet Frauen aus? Jedenfalls kostet das Frau-Sein mitunter "eine Mörderkohle“! Alles nur Vorurtele? Wer liest den Playboy nur wegen der Interviews und bei wem tickt die biologische Uhr? Schön sein und stark! Also lieber Rettungsringe wegschneiden oder doch Schulterhaare epilieren? Wer bin ich be i all meinen Rollen als Frau, Mutter, Chauffeur, Putzfrau, Brötchenverdiener, als Ass im Bett?
Diese und andere Fragen stellen sich zwei Frauen, die wissen, was sie tun. Mit Wort, Ton und Action. Und endlich erfahren wir die Antwort: Was macht eigentlich mein Mann, wenn ich nicht zuhause bin?

Veranstaltungsort: Imbuschplatz 11 (Zugang über Nordring), Bochum
Kartenvorverkauf über: kontakt[at]clubbochumwitten.soroptimist.de

Szenische Lesung mit Hella-Birgit Mascus und Maria Wolf
Dauer: 90 Min, eine Pause
Eintritt: 15 €, davon 5€ für die Gruppe „Kinder psychisch erkrankter Eltern“ des St. Vinzenz e.V. Bochum
Eine Veranstaltung der Soroptimistinnen Bochum-Witten

 


Zugeordnete Dateien
Flyer_SzenischeLesung_20180413.pdf  2 MB

Top