19. Mar
2021

Bochumer Frauenwochen 2021 - Lesung mit Maria Wolf

Die SI-Clubs Bochum und Bochum/Witten laden ein zu einer Begegnung mit Frida Kahlo im Rahmen der Frauenwochen Bochum, diesmal als Online-Veranstaltung via Zoom.

 

19.03.2021 19:30 bis 21:00
Ort: online via Zoom

Meeting Frida Kahlo
Die Schauspielerin Maria Wolf und die Kunsthistorikerin Dr. Inés Pelzl
beleuchten die schillernde Persönlichkeit dieser modernen Frau und Künstlerin
am 19.03.2021 um 19.30 bis ca. 21.00 Uhr.


Spenden zugunsten von Wildwasser e.V. Bochum erwünscht und willkommen!
Um Anmeldung wird gebeten bis zum 11.03.2021 unter: kontakt[AT]clubbochumwitten.soroptimist.de.

Der Link zur Veranstaltung und die Kontodaten für die Spende werden nach Anmeldung zugesandt.
Wir freuen uns über zahlreiche Anmeldungen zu diesem spannenden Format.

Mit soroptimistischen Grüßen
Die SI-Clubs Bochum und Bochum/Witten


Nachlese zu unserer 2. Benefiz-Veranstaltung online „Meeting Frida Kahlo“ mit der Schauspielerin Maria Wolf und der Kunsthistorikerin Dr. Inés Pelzl

Zu unserem zweiten Online-Event am 19.03.2021, das wir SI-Clubs Bochum und Bochum/Witten diesmal gemeinsam ausgerichtet haben, waren rund 180 Personen zugeschaltet.

Gebannt durch Bilder, Texte und Vortrag lernten wir die außergewöhnliche Persönlichkeit Frida Kahlos als Leidende – Liebende – Betrogene und Betrügende - Kinderlose und Lebensfrohe kennen.

Die tief gehenden Einblicke in den ikonografischen Kontext von Kahlos Bildern, die wir dank Inés‘ anschaulicher Präsentation und fachlichen Ausführungen gewinnen konnten, wurden durch Marias lebendigen Vortrag von Texten Kahlos gerahmt. So wurden uns die Tragik, die Zerrissenheit und das Genie der Künstlerin zu Hause an unseren Bildschirmen so eindringlich nahe gebracht, wie wir es uns kaum hätten vorstellen können.

Die eingehenden Spenden werden zugunsten von Wildwasser e.V. Bochum verwendet. Eine Woche nach dem Event ist bereits die Summe von 3.500 € überschritten. Wildwasser e. V. ist eine Beratungsstelle für Mädchen und junge Frauen, die sexualisierte Gewalt erfahren mussten.

Ein Schwerpunkt liegt dabei auch auf der Beratung von und Arbeit mit Frauen mit Handicap. Dem Angebot der Reittherapie kommt bei Wildwasser eine besondere Bedeutung zu. Sie ist inklusiv ausgerichtet. Für diesen spezifischen Zweck hat der SI-Club Bochum der Beratungsstelle in diesem Jahr bereits eine Spende von 2.400 € zugewendet (WAZ 20.03.2021, Stadtspiegel 17.03.2021).

Wildwasser e.V. wird vom Club Bochum schon länger unterstützt und wir haben uns über dieses gemeinsame Benefiz-Projekt zur Förderung einer so wichtigen Einrichtung – gerade jetzt auch in der Pandemiezeit – gefreut.

Wir danken allen Spender:innen sehr herzlich und freuen uns, wenn weitere Online-Benefizveranstaltungen den gleichen Erfolg haben. Wenn Sie Interesse haben, in unseren Verteiler aufgenommen zu werden oder Fragen zu unserem gesellschaftlichen Engagement vor Ort in Bochum haben, schreiben Sie an: kontakt@clubbochumwitten.soroptimist.de

Zum Abschluss ein paar Reaktionen aus dem Chat und den WhatsApp-Nachrichten:

  • Ein sehr ergreifender Vortag und sehr informativ, vielen Dank, es hat sich gelohnt
  • ein sehr besonderer Abend. Vielen Dank!
  • Herzlichen Dank für die sehr gut ausgewählten Zitate und Texte!
  • Es war einfach toll. Ich hänge den beiden Schwestern jedes Mal an den Lippen. Liebe Grüße
  • Danke vielmals für den vielschichtigen Vortrag
  • Muchas gracias!!!
  • herzlichen dank es war grossartig :_) Applaus, applaus
  • Was für eine Offenbarung. Vielen Dank für die Notwendigkeit meine Ansichten der Künstlerin zu revidieren. Vielen Dank!!

Ein ausführlicher Brief zweier Studentinnen hat uns gezeigt, dass wir mit dem Leben und Werk der Frida Kahlo auch ein jüngeres Publikum erreichen konnten.





Top